Stuhr Architekten

Kinderhaus St. Franziskus, Ostritz

Standort: Spanntigstr. 3, 02899 Ostritz
Bauherr: Katholische Pfarrei Maria Himmelfahrt, Ostritz , Bistum Dresden-Meißen - Bischöfliches Ordinariat

Kurzbeschreibung: Kindertagesstätte für 50 deutsche und 10 polnische Kinder, davon 4 Kleinkinder, 20 Hortkinder, 36 Kindergartenkinder, bei Erfordernis 4 behinderte Kinder, Funktionelle Umsetzung: 4 Gruppenräume für je 15 Kinder, jeweils mit eigenem Sanitär- und Garderobenbereich, Süd-Ost-Orientierung Gruppenräume/Öffnen des Kindergartens zur Landschaft, Begegnungs- und Rhythmikraum im EG, Angebot von Terrassen im EG und OG, Freiflächen: Gestaltung der neuen Flächen mit Spielrasen, Sandspielplatz, befestigten Wegen zum Roller- und Dreiradfahren, Nutzung des auf dem Grundstück vorhandenen Spielplatzes, Gestaltung des zweigeschossigen Gebäudes: Radiale Gebäudestruktur mit zwei Gebäudeteilen, verbunden durch eine Brücke, eingefasst von zwei phantasievollen turmartigen Gebäudeteilen/Torsituation zur Neißeaue durch 2 turmartige Bauteile, harmonisches Einfügen in die vorhandene  landschaftliche Stadtrandstruktur Schmetterlingsdach mit angestellter Dachgaube für zusätzliche Belichtung der Flure,
Photovoltaikanlage auf dem Dach

Fertigstellung: 2001
Entwurf und Ausführungsplanung, Bauüberwachung: STUHR ARCHITEKTEN, Mitwirkung Ing.-Büro Heiko Gebhard

Fotos: Lothar Sprenger