Stuhr Architekten

Umbau und denkmalgerechte Sanierung Wohngebäude Semperstrasse 3/Vorderhaus (Wohnanlage "Vier Jahreszeiten", Haus A-E)

Standort: Semperstrasse 3, 01069 Dresden

Bauherr:
DD-Immobliengesellschaft 1, Dresden

Kurzbeschreibung: Ein leerstehendes, ehemaliges Studentenwohnheim wird in ein Wohngebäude umgebaut. Dabei entstehen insgesamt 99 Wohneinheiten: 1- bis 5-Raumwohnungen. Die durchgängige Mittelgangstruktur des ehemaligen Wohnheimes wird aufgelöst und das Gebäude wird in fünf weitgehend eigenständige Wohnsegmente untergliedert. Die Entstehungszeit des denkmalgeschützten Gebäudes liegt in der Mitte der 50er Jahre. Das Gebäude besteht aus traditionellem Mauerwerksbau mit massiven Stahlbetondecken und wurde in Längswandbauweise errichtet. Die Fensterlaibungen, Geschoss- und Dachgesimse des ansonsten verputzten Gebäudes sind aus Sandstein gefertigt. Die Dachkonstruktion besteht aus einem Stahlbetonpfettendachstuhl mit Stahlbeton-dachsparren und einer vollflächigen Holzdachschalung mit Schieferdeckung. Die bestehenden Wandbilder (Sgraffito) an den Eingangsfassaden der Kopfbauten werden in Form, Farbe und Material vollständig erhalten. Fassadengliederungselemente, Öffnungsgeometrien und  Fenstergliederungen bleiben in großen Fassadenbereichen unverändert.
Im Bereich der geplanten Balkone/vorgestellte Stahlkonstruktion werden die Fensterbrüstungen rückgebaut und Sandsteinlaibungen entsprechend Bestand ergänzt. Die Einzelbalkone sowie einzelne vorgehangene Austrittspodeste werden mit filigranen vertikal gestäbten Geländern ausgeführt.

Fertigstellung: Haus A/B/C 2009, Haus E/F: 2010
Entwurf und Ausführungsplanung: STUHR ARCHITEKTEN