Stuhr Architekten

Denkmalgerechter Umbau und Sanierung Wohngebäude Franklinstrasse 25 in Dresden

Standort: Franklinstr. 25, Dresden
Bauherr: Villa Nova Wohn- und Gewerbebau GmbH. & Co. Bauträger KG, München/Dresden

Kurzbeschreibung: Das dreigeschossige Wohngebäude (24WE) befindet sich an der Ecke Franklinstraße/ Reichenbachstraße in Dresden-Altstadt II.
Nach mehrjährigem Leerstand soll das Haus umgebaut und saniert werden, um die Nutzbarkeit als Wohngebäude wiederherzustellen. Im Erdgeschoss bis 2. Obergeschoss werden Änderungen im Grundriss vorgenommen, ohne das bestehende Konstruktionsprinzip grundlegend zu verändern. Ehemals existierte in jedem dieser Geschosse jeweils eine Wohnung mit über zweihundert Quadratmeter Wohnfläche. Diese Wohnungen werden in kleinere Wohneinheiten unterteilt. Der ehemalige Wohnungsflur wird zum Erschließungsbereich für die neuen Wohneinheiten. Die gartenseitigen Wohnungen im Erdgeschoss erhalten eine Terrasse, die des ersten und zweiten Obergeschosses werden mit Balkon versehen, welche sich als neues Element in einer zusammenhängenden Konstruktion vor der Fassade positioniert. Der moderne zweigeschossige Wintergarten wird dabei entfernt.
Im Dachgeschoss wird der Wohnraum modernisiert und geringfügig erweitert. Der Ausbau erfolgt für drei Wohneinheiten. Um die dafür notwendige Belichtung zu gewährleisten, wird zur Gartenseite eine neue Gaube als ganzheitliches Element auf das Dach aufgesetzt. Die geplanten Maßnahmen schließen auch Arbeiten an der Fassade ein. Die Fassaden werden in Anlehnung an die historischen Gliederungselemente aufgearbeitet. Grundlage hierfür bilden Fotografien von 1944 (siehe beiliegende Fotodokumentation). Die wesentlichen Elemente wie die Bossierung der Gebäudeecken und des Erdgeschosses, sowie die Ornamentfelder unterhalb der Fenster im ersten Obergeschoss werden im Zuge der Sanierung wieder hergestellt.

Fertigstellung: 2009
Entwurf und Ausführungsdetails: STUHR ARCHITEKTEN 2007/2008